dasBuschhaus.de > Feiern & Events > Frankfurt 11/2007

Treffen der Afrikafreunde am 3./4.11.2007 in Frankfurt

Angela du goldisch Maus

Samstag, 3. November haben wir uns wiedergesehen. Die 6 Freunde der Afrikatour 2006. Diesmal in Frankfurt bei Britta und Joa. Andrea & Jens kamen mit dem Flieger aus Hamburg und Klaus & Uwe mit dem neuen alten Benz aus Kerpen angereist. Jerry blieb diesmal bei Oma & Opa. Die eine Nacht im Frankfurter Westend wollten wir ohne Hundesohn ausgehen.

Einmal in Frankfurt angekommen, muss man abends natürlich was Schräges erleben. Also, nach einem leckeren Salatteller bei Britta & Joa den verregneten Tag mit etwas Shopping in der City verbringen, Goethe im Nebel sehen und hin und wieder etwas Flüssiges kalt oder heiß zu sich nehmen. Abends erst mal wieder Stärken im "Wanners" und um 21 Uhr zum tits-Theather im Frankfurter Nordend.

Was es zu sehen und hören gab: "Angela, du goldisch Maus" von Bäppi La Belle (Tanzschule Thomas Bäppler). Eine schrille und extra schräge Comedy zu Ehren der ersten amtierenden Kanzlerin Deutschlands. Volles Haus und 3 Stunden lachen ohne Ende. Leider mit FotoVERBOT und daher keine schönen Bilder. Um 2 Uhr fallen wir alle totgelacht ins (meist) fremde Bett.

Da wollten am nächsten Morgen doch 2 Joggen gehen! Jens und Klaus wollten sich um 10 Uhr für 2 Stündchen verlaufen. Aber die hatten die Rechnung ohne die anderen gemacht. Und so haben wir alle erst mal schön gefrühstückt. Rühreier mit Speck, Saft, Joghurt, Käse und Nutella haben uns für den Tag fit gemacht. Da war dann aber mit Laufen nicht mehr viel. Also kurzerhand anders disponiert!

Ausflug zum Goetheturm, schließlich ist das Wetter trocken. Leider ist der Turm im Winterhalbjahr geschlosssen und so fahren wir an den Main und schauen uns die Bänkertürme von unten an. Nach einem schönen Spaziergang ist es auch schon wieder soweit "Good bye" zu sagen. Danke an Britta & Joa für die schönen Stunden bei Euch und die gute Verköstigung. Andrea und Jens fliegen zurück nach Hamburg. Klaus und Uwe fahren zurück nach Kerpen. Britta und Joa bleiben in Frankfurt. Wir alle werden uns wiedersehen. Im Februar in Kerpen!