dasBuschhaus.de > Haus & Garten > Lineol & Elastolin

Lineol- und Elastolin -Tiere

elastolin

Meine Sammelleidenschaft bezieht sich auf die alten, vor 1945 gefertigten, Massetiere der Firmen Lineol und Hausser (Elastolin). Die sind eben nicht aus Plastik oder Gummi, sondern aus Masse, einem Gemisch aus Holzmehl und diversen Leimem auf einem Drahtgerüst oder mit Draht verstärkt. Da der Draht über die Jahre rostet und die Masse schrumpft, sind diese Spielzeugtiere sehr empfindlich und häufig schon etwas angenagt, mit Rissen und bösen Brüchen. Lineol und Elastolin- Tiere lassen sich meist gut unterscheiden. Viel grössere Lineol-Tiere tragen die Punze "Germany" auf dem Bauch. Auch sind Lineol-Tiere in ihrer Optik rundlicher und weniger detailliert ausgearbeitet als Elastolin -Tiere. Elastolin-Tiere sind meist detaillierer gearbeitet. Man kann das mit geschlossenen Augen gut fühlen. Kataloge von damals sind nur ganz selten zu bekommen und so ist es sehr schwierig ein Tier, einem bestimmten Jahrgang oder einer bestimmten Firma zuzuordnen.

Diorama Serengeti, östliches Afrika

Das war das erste Diorama, selbstgebaut auf einer Sperrholzplatte. Deko kommt aus dem Modellbau oder aus der Natur. Alles mit Farben angemalt oder gesprüht. Der Hintergrund ist die A3 Kopie der Chromlitographie Timbuktu aus meinem Sievers- Hahn Afrika, 2. Aufl. 1901. Danke an Manfred für den tollen Druck.

Tiere: 2 Lineol Elephanten, 2 Giraffen (Lineol/Elastolin), 1 Lineol Zebra, 1 Lineol Marabu, 2 schöne Lineol Schimpansen, 1 Lineol Hyäne mit Fleisch im Maul und 1 Elastolin Strauß.

Diorama Timbuktu, Sahara

Das zweite Diorama, auch selbstgebaut auf einer Sperrholzplatte. Deko mit viel Vogelsand. Der Hintergrund ist auch eine A3 Kopie einer Chromlitographie aus dem Sievers- Hahn Afrika, 2. Aufl. 1901. Wieder Danke an Manfred für den tollen Druck.

Tiere: 3 unterschiedliche Lineol Trampeltiere/Kamele, 2 Kängurus (Lineol/Elastolin), 1 Nilkrokodil (Elastolin). Ich weis, die Kängurus gehören hier eigentlich nicht hin:-)

Diorama Amazonas

Das dritte Diorama ist 12/2009 fertig geworden. Deko aus der Natur mit Modellbaufarben. Der Hintergrund ist auch A3 Kopie einer Chromlitographie aus dem Kerner von Marilaun Planzenleben, 2. Aufl. 1896. Wieder Danke an Manfred für den tollen Druck.

Tiere: 1 Lineol Tapir, 1 Elastolin Stachelschwein, 1 Elastolin Fischotter mit Lachs im Maul, 1 Elastolin Gürteltier, 1 Lineol Leopard, 2 Tiger (Elastolin /Lineol). Im Baum hängt noch ein kleiner schwarzer Kunststoffaffe. Ich weis, die Tiger gehören hier eigentlich nicht hin:-)

Nordpol und Feuerland Dioramen

2 kleine Dioramen. Feuerland ist noch nicht ganz fertig. Deko aus Holzmehl mit viel Farbe. Der Hintergrund sind Weltraumaufnahmen, passend um Blechmond, der auch in diesem Regal steht.

Tiere auf der Nordpolplatte: 2 Lineol Eisbären (Mutter und Jungtier)

Tiere auf der Feuerlandplatte: 3 Pinguine (1 Jungtier (Elastolin/Lineol) und 2 große Lineol Pinguine). Vielleicht finde ich noch einen Seebären!

Nordpol

Diorama Okavango Delta

Das neue Okavango Delta-Diorama ist fast ferig. Deko aus der Natur mit viel Modellbaufarbe. Der Hintergrund ist ein Foto von einer alten Schulwandkarte "Flusslandschaft oberer Nil" der aber wie das Okavango Delta aussieht.

Tiere auf der Okavango-Platte: 1 Lineol Nashohrn, 3 Löwen (1 x Elastolin, 2 x Lineol) 2 Lineol Flusspferde (Mutter und Jungtier), 1 Lineol Storch.