Sumpfbiber in unsere Nähe

Biberratten oder Sumpfbiber in den Erftauen

Nicht weit von unserem Haus entfernt hat Klaus beim Laufen schon öfters "Biber" gesehen. Uwe wollte das nicht glauben. Es gibt keine Biber bei uns! Was soll es denn sonst sein?  Fischotter?  Fischotter sind viel zu scheu und selten. Also, das können dann doch nur Bisamratten sein. Klaus meinte aber,dass die sind viel viel größer sind, als die ausgestopfte Bisamratte bei uns im Flur ! Jedes mal nach dem Laufen erzählte er davon. Dann ist Uwe mit Klaus und Kamera mal hin. Jerry war auch mit. Und siehe da, es sind Nutria !Es war schon leicht dämmerig an diesem Abend im Juli 2008 und die kleinen Nager waren nicht sehr scheu. Karotten, Kohl und Knäckebrot mochten sie gerne fressen. Da ließ sich dann das ein oder andere Foto machen.