dasBuschhaus.de > Feiern & Events > Sommerfest 2012

Sommerfest 2012

17 Uhr- erste Freunde kommen an

2011 gab es kein Sommerfest. Nein, es gab ja nichts zu feiern. Dieses Jahr sollte es anders werden. Wieder hat Uwe alle Freunde eingeladen. Mit Paul als neuem Familienmitglied sollte es ein schönes Fest werden. Auch später im Jahr wurde es geplant, um dem kalten Juni ein Schnäppchen zu schlagen. Leider hat es Paul nicht mehr erlebt.

Trozdem, ab 17 Uhr ging es los.

18 Uhr - Essen ist fertig

in der Küche

Diesmal wurde wieder selbst gekocht. Es gab drei verschiedene Braten aus dem Backofen. Alle im Bratschlauch gut gelungen. Schweinerollbraten, Prager Schinkenbraten, Lamm-Rollbraten. Dazu Stangenbrot und frische Salate -Chinakohl-Ananas-Nüsse-Salat-, Nudel-Eier-Spargel-Salat und grüner Blattsalat mit Rucola.

Die Küche sah wieder aus wie ein Schlachtfeld...

 

Wetter okay ? Ja es hat nicht geregnet

Das Wetter hat sich mit Mühe gehalten. Es hat nicht geregnet. Knapp wars. Daher konnten wir doch wieder im Garten sitzen. Bei Sekt und Bier vom Fass klang die Musik von Radio Charivari diesmal aus Klaus's neuer sitzigen Lounge-Ecke über dem ehemaligen Pflaumenbaum...

Dank Feuer und Jägermeister blieb es warm

Jägermeister

Später wird es doch noch etwas frisch. Das obligatorische Feuer im Eisenkorb und die geliehen Wärmestrahler halten uns eingermaßen warm. Wer doch noch friert stösst öfters an und trinkt noch einen Jägermeister... wie man sieht...

 

 

Uwe packt derweil die vielen schönen teils skurrilen, teils brauchbaren und teils gewünschten Geschenke und Mitbringsel zu seinem nun schon 46. Geburtstag aus.  Vielen Dank an alle dafür.

Danke

Uwe winkt Euch zu
Winke Winke

Danke an alle die da waren. Ich hoffe beim nächsten Mal sind die, die diesmal leider fehlten (Susi, Friedrich, Tanja, Mark und Uwe) auch wieder dabei :-)

 

 

 

Der Verlust von Paul hat mir sehr zugesetzt aber ich konnte an diesem Tag dann doch etwas aus dem Loch sehen.

Ich winke Euch zu.............